LEDs im ganzen Haus – So wird das Eigenheim gemütlich

Mit LED Röhren, LED Lichtschläuchen und LED Leuchtmittel kann man sein Zuhause mit wenigen Hilfsmitteln sehr gemütlich einrichten. Lichter sind in Wohnungen so viel wert, insbesondere dann, wenn es dunkel wird und man einfach mal entspannen möchte. Mit dem skandinavischen Stil kann man genau das erreichen. Er vereint nämlich nordische Klarheit mit einer super erfrischenden Bodenständigkeit.

Momentan wollen viele eine Portion Scandinavian Style in ihren eigenen vier Wänden haben. Der Look kann prinzipiell auch ganz easy umgesetzt werden und generell kommt hier auch recht wenig Farbe ins Spiel, weil alles schön weiß bleiben kann. Keep it smile ist eine super Beschreibung für diesen Stil und die Farben sind hier stets dezent. 99% sollte weiß sein und den Rest kann man mit einigen Highlights etwas aufleben lassen. Moderne Grau- oder Holztöne passen ebenfalls super gut. Wenn es um die Muster geht, so ist es bei skandinavischen Häusern meistens so, dass Prints und Geometrie erlaubt sind. Zickzack- und Streifenmuster sind besonders beliebt. Man kann aber auch auf Muster aus der Natur zurückgreifen, wie Rehe, Blumen und Pferde. Insbesondere dann, wenn man ein Tierliebhaber ist, kommen Hase, Rehe und Hirsche an der Wand besonders gut an. Im eigenen Zuhause ist Gemütlichkeit das Wichtigste und deshalb sollte man immer kuschelige Stoffe verwenden, um seine Wohnung einzurichten. Der Naturaspekt sollte dabei aber nie außer Acht gelassen werden. Leinen, Leder und Fell kommen stets gut an und sorgen für viel Wärme. Holz ist das Material, das in skandinavischen Ländern am häufigsten verwendet wird. Fichte und Kiefer werden hier ganz klar immer bevorzugt und nicht selten bekommt Holz auch einen weißen Anstrich, um noch besser ins Bild zu passen. Im Großen und Ganzen hält sich der skandinavische Wohnstil eher zurück und ist sehr dezent. Es müssen klare Strukturen herrschen und die Accessoires sollten stets liebevoll ausgewählt werden. Trotzdem tragen Deko Objekte immer zur Gemütlichkeit und Wohnlichkeit bei, die hier auf jeden Fall groß geschrieben wird. Man sollte auch mal ein Risiko eingehen und viele verschnörkelte und auffällige Accessoires auswählen. Am Ende kann man immer noch variieren und nicht alles aufstellen. Die passenden Details in Naturmaterialien werden aber meistens passen und nicht zu überladen wirken. In Skandinavien, wo es kaum hell wird, gibt es kaum natürliches Licht und deshalb spielen hier künstliche Lichtquellen eine besonders große Rolle. Mit LEDs kann man den Raum am gemütlichsten einrichten und dabei sogar noch Strom sparen.

Auch interessant...